Sicher einkaufen
Idosell security badge

Die Zukunft der Energieautarkie: Balkon-Solarmodule als Teil Ihres Energieplans

2023-07-12

Die Zukunft der Energieautarkie mit Balkon-Solarmodulen

Die Balkonkraftwerke sind ein ganz individueller Beitrag zur eigenen Energiewende. So abhängig die Gesellschaft von fossilen Energieträgern ist, so abhängig sind wir es auch selbst. Mit einem Balkonkraftwerk hat jeder die Möglichkeit, seinen eigenen Energieplan zu optimieren, sich ein Stück weit Unabhängigkeit vom Energiemarkt zu verschaffen und gleichzeitig einen wertvollen Beitrag für die Umwelt zu leisten.

 

Was bedeutet Energieautarkie in der modernen Welt?

Energieautarkie in der modernen Welt hat viele Gesichter. Für viele bedeutet Energieautarkie beispielsweise eine Befreiung von den stetig steigenden Energiepreisen. Die eigene Energieerzeugung schützt uns vor den Marktpreisen der Großanbieter. Dieser Schutz wird für private Haushalte immer wichtiger. Grund dafür ist zum einen die zunehmend instabile Lage der Weltpolitik und die damit einhergehenden unsicheren Lieferketten, die in der jüngsten Vergangenheit immer wieder dafür sorgen, dass bestimmte Güter nicht oder nur mit Verzögerung produziert werden können sowie steigende Preise.

Ein weiterer und sehr wichtiger Punkt ist der Umweltschutz. Die Auswirkungen des Klimawandels werden seit einigen Jahren immer deutlicher. Dürren, Trockenheit und starke Temperaturschwankungen sorgen dafür, dass auch in unseren Breitengraden der Energiebedarf im Sommer zunimmt. Die Dürren sorgen allerdings dafür, dass oft das Wasser fehlt, um Kraftwerke zu kühlen und so steigt die Wahrscheinlichkeit vor sogenannten Blackouts. Jede Kilowattstunde, die außerhalb der Kraftwerke generiert werden kann, hilft, um die Energieerzeugungsstabilität zu gewährleisten und weniger fossile Brennstoffe zu verbrauchen.

Richtig ist allerdings auch, dass, ohne die Speicherung der überschüssig erzeugten Energie aus regenerativen Quellen, etwa 30 bis 40 Prozent der erzeugten Energie verloren geht, da keine Nachfrage besteht. Dieser Umstand wird von vielen Solarmodulanbietern gerne unter den Tisch fallen gelassen. Dennoch lohnt sich eine Anschaffung, da die Einsparungen durch den eigens produzierten Strom die Anlage nach einigen Jahren amortisiert und Sie über die gesamte Lebensdauer ein Stück weit unabhängig von den Energieversorgern macht. Die Speicherung des Stroms in Stromspeicher kann diesbezüglich Abhilfe schaffen. Aktuell am Markt erhältliche Speicherlösungen sind allerdings leider oft mit Fehlern behaftet. Deshalb ist besondere Vorsicht beim Kauf eines Stromspeichers geboten. Unser Unternehmen steht für Transparenz und offene Kommunikation. 

Das Ziel unserer Bestrebungen ist es, ausgereifte Produkte mit maximalem Nutzen für unsere Kunden herzustellen, die den aktuellen Stand der Technik repräsentieren. Trotz einiger Unzulänglichkeiten im Gesamtkonzept der eigenen Energieerzeugung sind wir heute dennoch an einem Punkt angelangt, an dem sich die Installation von Balkonkraftwerken bereits auszahlt. Zu unserer Unternehmensphilosophie gehört es, neben den positiven Errungenschaften auch die Schmerzpunkte anzusprechen, denn nur so können Probleme angegangen und gelöst werden.

 

Vorteile der Integration von Balkon-Solarmodulen in Ihren Energieplan

Die Vorteile von Balkonkraftwerken sind überwältigend. Sie sind nicht gedacht, vollkommene Stromautonomie herzustellen, sondern einen wertvollen Beitrag zur Energieversorgung zu leisten. Ihre Vorteile sind die einfache Installation und Inbetriebnahme, ein Minimum an Bürokratie sowie die Möglichkeit, eine Balkonsolaranlage als Komplettset zu kaufen, die nach dem Plug and Play-Modus funktioniert. Plug and Play bedeutet nichts anderes, als dass die Anlage montiert wird und direkt über einen normalen Haushaltsstecker mit einer Haushaltssteckdose verbunden wird. Es ist weder für die Montage noch für die Installation Fachpersonal notwendig. Während für nahezu alle anderen elektrischen Installationen nur ein Elektriker Anlagen in Betrieb nehmen darf, können Sie das Balkonkraftwerk komplett in Eigenregie aufbauen und in Betrieb nehmen. Der bürokratische Aufwand beschränkt sich auf die Anmeldung der Anlage bei Ihrem Energieversorger. Auch der Betrieb sowie die Wartung und Pflege gestalten sich sehr simpel.

Ein weiterer wichtiger Punkt, den es herauszustellen gilt, ist das direkte Ergebnis der Installation und Inbetriebnahme eines Balkonkraftwerkes. Vom Moment der Inbetriebnahme an hat das Balkonkraftwerk einen positiven Einfluss auf Ihre Stromrechnung. Völlig ohne Umwege. Sobald es hell wird und die Sonne scheint, fließt Strom in den Stromkreislauf Ihrer Wohnung oder Ihres Hauses und wird von Ihren Elektrogeräten genutzt. Jede Kilowattstunde, die sie so einsparen, ist bares Geld, das auf Ihrem Konto bleibt.

 

Technologische Fortschritte und Leistung von Balkon-Solarmodulen

Waren noch vor wenigen Jahren Balkon-Solarmodule etwas für Freaks, gibt es heute ausgereifte Komplettlösungen für jedermann und jederfrau. Dies ist bereits ein großer Fortschritt, da besondere technische Kenntnisse heute für Sie als Endverbraucher nicht mehr notwendig sind, um ein Balkonkraftwerk in Betrieb zu nehmen. Unsere Produkte sind so konzipiert, dass die einzelnen Komponenten, also Solarmodule und Microwechselrichter sowie die Mittel zum Aufbau und zur Installation, optimal aufeinander abgestimmt sind. Wie bereits beschrieben, sind keine besonderen Kenntnisse notwendig, um die Anlagen aufzubauen, zu installieren und in Betrieb zu nehmen.

 

Wie Balkon-Solarmodule zur Nachhaltigkeit beitragen

Die Vorteile von Solarmodulen sind auch im Bezug auf Nachhaltigkeit vielfältig. Die Module selbst können zu etwa 95 Prozent recycelt werden, was sie nach dem Ablauf ihrer Lebenszeit zu einem wertvollen Wertstofflieferanten macht. Während ihrer in der Regel mehrere Jahrzehnte andauernden Lebenszeit speisen sie zudem wesentlich mehr Energie in das Stromnetz ein, als für die Produktion der Module benötigt wird.

Sehen Sie mehr in Juli 2023
pixel