Sicher einkaufen
Idosell security badge

Solarenergie in der Landwirtschaft: Ein neues Zeitalter für die grüne Wirtschaft

2023-11-15

Solarenergie in der Landwirtschaft: Ein neues Zeitalter für die grüne Wirtschaft

Wie in nahezu allen Wirtschaftsbereichen spielt das Thema Energie im Allgemeinen und nachhaltige Energie in Form von Solarenergie im Speziellen auch in der Landwirtschaft eine große Rolle. Das Besondere an der Solarenergie im landwirtschaftlichen Bereich ist, dass unter bestimmten Bedingungen die Möglichkeit besteht, landwirtschaftliche Flächen auf diese Weise doppelt zu nutzen, beispielsweise als Rinderweide oder als Standort für Obstbäume. Allerdings hatten Landwirte in der Vergangenheit oft mit bürokratischen Hürden zu kämpfen, obwohl nachhaltige Agrarwirtschaft durch Solartechnologie in jedem Fall ein Schritt in die richtige Richtung ist.

Die Rolle der Solarenergie in der modernen Landwirtschaft

Für die Landwirtschaft und auch das Land ist es grundsätzlich von Vorteil, eine Effizienzsteigerung in der Landwirtschaft durch Solarpanels zu erreichen. Investitionen in Technologien, die die Effizienz eines Wirtschaftsbereiches steigern, sorgen im Umkehrschluss für einen Wettbewerbsvorteil des einzelnen landwirtschaftlichen Unternehmens sowie des Standortes Deutschlands. Zudem sorgt die Implementierung neuer Technologien dafür, dass der Wettbewerb aufrecht erhalten wird und bereitet so die Grundlage für die Sinnhaftigkeit weiterer Entwicklungen. Nicht vergessen sollte in diesem Zusammenhang die Bedeutung für weitere Wirtschaftszweige und Berufsgruppen, die von den Verbesserungen profitieren, wie etwa Handels- und Installationsbetrieben.

Die Landwirtschaft als solche ist aufgrund großer, zum Teil ungenutzter und wie bereits eingangs beschrieben, zum Teil doppelt nutzbarer Flächen für die Einrichtung von Solaranlagen prädestiniert. Neben den Bodenflächen verfügen viele landwirtschaftliche Betriebe über große Dachflächen, die leicht mit Solaranlagen bedeckt werden können. Damit sich die Einrichtung einer solchen Anlage rechnet, gibt es unterschiedliche Vergütungsmodelle. Je nach Größe der Anlage kann der Strom, der nicht für den Eigenverbrauch genutzt wird, gegen einen festgelegten Vergütungssatz ins Netz eingespeist werden oder muss ab einer Anlagengröße von mehr als 100 kW über die Strombörse direkt verkauft werden. Eine weitere Möglichkeit ist die Verpachtung der nutzbaren Flächen. Die Vergütung ist in diesem Modell die kleinste, allerdings trägt der Landwirt in diesem Fall weder die Installations- oder Investitionskosten noch die Betriebskosten.

Ein weiterer Anreiz für eine umweltfreundliche Landwirtschaft mit Solaranlagen ist das Förderangebot der Kreditanstalt für Wiederaufbau, kurz KfW. Die KfW bietet Landwirten die Möglichkeit, ihre Photovoltaikanlage bis zu 100 Prozent über die KfW zu finanzieren.

Innovative Anwendungen von Solarpanels in der Agrarwirtschaft

Gerade im Bereich Agri-PV geht die Entwicklung mit großen Schritten voran und es wird an unterschiedlichsten Lösungsansätzen für ganz unterschiedliche Einsatzformen gearbeitet. Im Folgenden werden zwei Lösungen vorgestellt.

Bei hoch aufgeständerten Anlagen handelt es sich um Anlagen, die beispielsweise oberhalb von Obstbäumen platziert werden. Die Solarpanele sind soweit möglich, durchsichtig und lassen so die maximale Menge Sonnenlicht durch. Diese Technologie ist zwar vergleichsweise aufwändig und verursacht dementsprechend hohe Kosten, hat aber neben der Stromproduktion weitere Vorteile. Sie bietet beispielsweise Hagelschutz, Schutz gegen Starkregen und übermäßige onneneinstrahlung und wiegelt auf diese Weise Wetterextreme, wie sie in den vergangenen Jahren immer häufiger werden, bis zu einem gewissen Grad ab.

Eine weitere Form ist die bodennahe Aufstellung mit ausreichend Freiraum zwischen den Ständern, um zwischen ihnen auch mit größeren Maschinen, wie etwa Mähdreschern, arbeiten zu können. Neben diesen beiden Formen gibt es viele weitere, wie etwa die Gewächshausanlage, Aquatische- oder Floatinganlagen.

Vorteile und Herausforderungen der Integration von Solarenergie in die Landwirtschaft

Sowohl Vorteile als auch Herausforderungen sind vielschichtig. Die Vorteile für den Landwirt sind das effizientere Arbeiten und höhere Gewinne sowie eine bessere Planbarkeit, da die ergangenheit unter anderem gezeigt hat, dass Wetterextreme und Ernteausfälle zunehmen. Die Herausforderungen liegen ganz klar auf der finanziellen Seite und aktuell immer noch in der Bürokratie.

Für das Land ist der Ausbau von erneuerbaren Energien in der Landwirtschaft ein wichtiger Baustein zur Erreichung der CO2-Ziele. Aus diesem Grunde werden Fördermittel angeboten, die auch zu lasten des Steuerzahlers gehen, diesem durch eine heilere Umwelt aber auch wieder zugute kommen.

Grundsätzlich lässt sich sagen, dass der Nutzen für alle beteiligten offensichtlich ist. Das Ziel ist die Erhaltung eines lebenswerten Planeten. Der Weg dorthin ist allerdings nicht einfach und fordert von allen Beteiligten ein gewisses Maß an Anstrengung.

Zukunftsperspektiven: Nachhaltige Entwicklung der Landwirtschaft durch Solarenergie

Bereits heute ist die Solartechnologie auf einem guten Stand und bietet auch den landwirtschaftlichen Unternehmen viele Vorteile. Die Entwicklung schreitet jedoch mit großen Schritten voran und es gibt in der Forschung mittlerweile neue Produkte, die die Stromausbeute von aktuell verwendeten Solarzellen weit in den Schatten stellen. Heute liegt der Wirkungsgrad von Solarzellen bei etwa 20 Prozent. Ein Projekt, das tatsächlich handfeste Ergebnisse geliefert hat, ist eines der Universität von New York. Durch einen speziellen Film gelang es 82 Prozent der Lichtenergie zu nutzen. Ein absoluter Rekord im Vergleich zum aktuellen Stand der Technik. Bringt man die Leistungsfähigkeit der Solarstromproduktion in Verbindung mit der Entwicklung neuer Batterietechniken und der Elektrifizierung vieler Geräte, sogar Traktoren, wird deutlich, wo die Reise hingeht. Die eigene Tankstelle für Energie auf dem Dach hat das Potenzial, die gesamte deutsche Landwirtschaft zu revolutionieren.

Sehen Sie mehr in November 2023
pixel